Skip to main content

B-Jugend des OHV verliert deutlich

Erstellt von Silke Meyer, ON-Digital vom 21.09.2017 | |   Verein

Aurich. Eigentlich wollten die B-Jugend-Handballer des OHV Aurich die Niederlage aus dem Auswärtsspiel beim TV Bissendorf-Holte vergessen und im Heimspiel gegen den HC Bremen einen großen Schritt in Richtung Oberliga-Qualifikation machen. Doch die Auricher verloren mit 24:39 Toren.

Bis zur 12. Minute hielten die Auricher zwar gut mit. Danach gelang es den Gästen jedoch, sich über viele Gegenstöße abzusetzen. Die Auricher lagen zur Halbzeit 13:19 zurück. Nach der Pause mussten sie endgültig dem kleinen Kader mit nur sieben Feldspielern Tribut zollen. Unkonzentriert leisteten sie sich unnötige Ballverluste, Fehlwürfe und individuelle Fehler.


OHV Aurich: Hendrik tor Horst, Steffen Debelts, Falk Siebrecht (5 Tore), Kai-Mark Toma (9), Renke Steen (2), Jonas Wark (1), Jan-Ole Lokers, Yanek Densow (2) und Simon Stoehr (5).

Zurück