Skip to main content

Erneuter Sieg für die D2 Jugend

Erstellt von Tanja Goldenstein, Trainerin | |   Verein

Am Sonntag fand für die junge D2 Truppe das Nachholspiel gegen die HG Jever/Schortens statt. Drei der Spieler haben sogar ihre musikalische Wochenendveranstaltung auf Langeoog frühzeitig abgebrochen, um bei diesem Spiel dabei zu sein. Hochmotiviert gingen alle zur Sache und wurden mit einem 28:7 (Halbzeit 15:2) Sieg für ihren Einsatz belohnt. 

Schnell ging die Mannschaft mit 2:0 Toren in Führung. Immer wieder wurden die Lücken in der Abwehr der Jever/Schortenser konsequent von den Rückraumspielern genutzt oder der freie Kreisläufer angespielt. Die Gastgeber kamen zwar noch auf 2:4 Toren heran, aber danach ließ Torwart Mathias Laubrock kein Gegentor in der 1. Halbzeit mehr zu. Mit 2:15 Toren wurden die Seiten gewechselt.

Auch in der 2. Halbzeit ließen die Spieler nicht locker und setzten sich immer deutlicher ab. Durch schöne Anspiele und schnelles Umsteigen von Abwehr auf Angriff wurde es nun zu einem sehenswerten Spiel aus Sicht des OHV. Die Spieler konnten ihrem erkrankten Trainer Guido Dähn nun das tolle Endergebnis von 28:7 präsentieren. 

 

Für den OHV spielten: Mathias Laubrock (1. Halbzeit im Tor), Paul Pape (2. Halbzeit im Tor), Thorge Rühling, Finn Jacobs, Hannes Bigalski, Jonas Bigalski, Torbe Goldenstein, Stian Dähn, Felix Wehmeyer, Maxim Oppermann und Henri Jacobs

Zurück