Erfolgreiche Siege für die D1 und D2

Erstellt von Tanja Goldenstein, Trainerin | |   Verein

Die D1 fuhr am Sonntag zum TUS Pewsum. Überdeutlich gewannen die Auricher das Spiel mit 41:0 (Halbzeit 24:0) Toren. Die Pewsumer waren eine reine Anfänger-Gruppe, die grösstenteils auch 1 Jahr jünger als unsere Jungs waren. Somit fiel der Sieg dementsprechend hoch aus und auch der Ehrentreffer seitens der Pewsumer ist trotz der in Unterzahl spielenden Aurichern nicht gelungen.

Für den OHV Aurich spielten: Maxim Oppermann, Hannes Bigalski, Stian Dähn, Eike Bruns, Thure Lehmann, Justus Kirchhoff, Felix Wehmeyer und Maxim Tuctuganov

Die D2 hatte einen deutlich unbequemeren Gegner. Die SG Jever/Schortens war, ebenso wie der OHV bisher, verlustpunktfrei. Am Ende des Spiels durften sich die Auricher über 2 verdient gewonnene Punkte freuen, sie gewannen mit 17:18 Toren (Halbzeit 9:10). Zwar gingen die Auricher anfangs mit 2 Toren in Führung, aber durch einige technische Fehler und Pech beim Torabschluss konnten sie sich nicht deutlicher absetzen. Da Mathias Laubrock in der Schlussminute der 1. Halbzeit einen 7m gehalten hat, konnten die Auricher mit einer knappen 1Tore-Führung in die Halbzeitpause gehen. Die Schortenser Spieler kamen in der 2. Halbzeit zunächst besser ins Spiel und hatten  sich mit 2 Toren in Folge die Führung erarbeitet. Dann folgte eine spannendes Duell der beiden Teams, bei dem sich keiner deutlich absetzen konnte. Zwar spielten die Auricher ihre Torchancen deutlicher besser heraus, aber sie scheiterten dann am Torabschluss. Erst 2 Minuten vor Schluss haben die OHVler durch 2Tore in Folge von Bastian Lülker und Finn Jacobs den Sieg perfekt gemacht.
Für den OHV Aurich spielten: Mathias Laubrock, Henri Jacobs, Thorge Rühling, Finn Jacobs, Basti Lülker, Tom Engelbarts, Leif Steimer, Thore Frerichs, Torbe Goldenstein

Zurück