Skip to main content

Zeitnehmer / Sekretäre: Verzögerungen bei der Ausweiserstellung

Erstellt von Quelle: HVN | |   Verein

Mammutleistung: An die 3400 Zeitnehmer und Sekretäre haben die Mitarbeiter des Arbeitskreises Schiedsrichterwesen des Handball-Verbandes Niedersachsen zur Vorbereitung der Spielzeit 2016/2017 ausgebildet – und damit unter anderem für den Einsatz des elektronischen Spielberichtes nuScore vorbereitet.

„Aktuell laufen die Nacharbeiten“, heißt es aus dem Arbeitskreis. Dabei käme es zu Verzögerungen bei der Bereitstellung der Ausweise für die Frauen und Männer „am Tisch“.

Hans-Jürgen Gottschlich, Schiedsrichterwart des Verbandes, verweist auf die schriftlichen Teilnahmebestätigungen, die den Lehrgangsteilnehmern ausgehändigt worden seien. „Mit diesem vorläufigen Ausweis ist der Einsatz als Zeitnehmer und Sekretär in der laufenden Saison ohne Probleme möglich.“ Die Ausweise, die dann die Teilnahmebestätigungen ersetzen, würden nach und nach versandt werden.

Gottschlich: „Sollte ein Teilnehmer oder eine Teilnehmerin, aus welchem Grund auch immer, keine schriftliche Teilnahmebestätigung erhalten haben, sollten diese nachträglich bei dem jeweiligen Referenten angefordert werden.“

Wie die Erstellung der Ausweise befinde sich derzeit die Pflege der Lizenzen in nuLiga „im Fluss“.

Gottschlich: „Von Nachfragen, insbesondere bei den Administratoren für nuLiga, bitten wir derzeit abzusehen.“ oti

Zurück