Skip to main content

Minispielfest, tolles Erlebnis für den jüngsten Handballnachwuchs

Erstellt von Kevin Sandomir, BFD`ler | |   Verein

Das erste Minispielfest für den jüngsten Auricher Nachwuchs fand am 29.10.16 in der Auricher Ellernfeldhalle statt.

Insgesamt waren sechs Mannschaften am Start, neben den zwei Mannschaften aus Aurich, den Minis und der F2 des OHV, stellte die HSG Varel zwei Mannschaften. Zudem war jeweils eine Mannschaft der HG Jever/Schortens und von TuRa Marienhafe dabei. Natürlich stand auch bei diesem Minispielfest der Spaß am Spiel im Vordergrund, neben den begeisternden Spielen der Minis gegeneinander, war im anderen Teil der Halle ein Parcours, das unter anderem ein Trampolin und Basketballkörbe beinhaltete, aufgebaut, sodass den Kindern auch in der spielfreien Zeit nie langweilig wurde. Für die zahlreich erschienenen Familienangehörigen und Fans der Minis gab es eine Cafeteria, sodass auch sie voll auf Ihre Kosten kamen. Zudem boten die Minis ihren Fans tollen Handballsport, tolle Abspiele, die zu tollen Torwürfen führten wurden von den jüngsten Handballern gezeigt. Insgesamt wurden von allen Mannschaften zusammen 61 Tore geworfen, was die Spitzenleistung der Minis darstellt. Am Ende des Turniers gab es die Siegerehrung für alle, denn an diesem Tag waren alle Teilnehmer auch die Sieger dieses Minispielfestes. Die Leistung der Kleinen wurde mit einer Urkunde und einer kleinen Tüte voller Süßigkeiten gewürdigt. Das Wichtigste aber für alle Organisatoren, Betreuer und Fans waren die vor Freude strahlenden Gesichter aller Kinder, die ihren Spaß am Minispielfest in Aurich hatten.

Zurück