Skip to main content

OHV Minis feiern Saisonabschluss

27.06.2015

Am vergangenen Samstag feierten die Minis des OHV Aurich mit einem Grillfest den Abschluss der Saison 2014/2015. Bei bestem Wetter trafen wir uns im Garten der Familie Garrelts. In fröhlicher Runde wurde noch einmal gemeinsam gespielt und so manche Bratwurst verzehrt. Wir sagen "HERZLICHEN DANK" für die finanzielle Unterstützung durch den Förderverein!

Für das Trainer-Team, 

Monika Dallügge

MJB gelingt Aufstieg in die Landesliga

07.05.2014

Mission completed! Am 17.05. schaffte die MJB in Georgsmarienhütte den Aufstieg in die Landesliga. Hierfür reichte unseren Jungs ein zweiter Platz hinter dem ungeschlagenen Turniersieger HSG Phönix Bassum Twistringen. Die Anreise erfolge in einem Reisebus, der durch den OHV Aurich, dem „AuricherJugendhandball Förderverein e.V.“ und unserm Sponsor RB Soft- u. Hardware finanziert wurde.

Werbung des AJHF in der ARENA

07.10.2013

Seit dem zweiten Heimspiel der 1. Herren wirbt der „Auricher Jugendhandball Förderverein e.V.“ mit einem eigenen Banner in der Arena für seine Arbeit. Das Banner wurde, wie auch die neuen Banner für unsere Cafeterien, freundlicherweise von Wirtzema Datentechnik aus Aurich gespendet. Zusätzlich tragen die Wischer ab sofort unser neues Shirt, um auf unseren Verein aufmerksam zu machen. Gespendet wurden die beiden Shirts von unseren Sponsoren sport non stop und RB Soft- u. Hardware. Wir danken unseren Sponsoren für ihre Spende. Unser besonderer Dank geht an die Ostfriesland Handball Sportmarketing GmbH (OHS), die uns freundlicherweise die Werbung in der Arena für unseren Verein genehmigt hat.

OHV D-Jugend im Trainingslager auf Juist!

16.08.2013

Am 16. August fuhr die D-Jugend des OHV ins Trainingslager auf die Insel Juist, um ein Wochenende lang zu trainieren und den Teamgeist zu stärken. Mit 12 Spielern, Trainer Jan Reshöft und Betreuer Gerd Rohden ging es am Freitag mit der Fähre von Norddeich nach Juist. Auf dem Programm standen Trainingseinheiten in der Juister Halle, eine Nachtwanderung, die Teilnahme an einem Beachhandballturnier, ein ausgiebiges Bad in der Nordsee und ein Grillen mit den Juister Handballern. Die Mannschaft bedankt sich ganz herzlich beim „Auricher Jugendhandball Förderverein e.V.“ für die gewährte Unterstützung. Bilder zum Trainingslager gibt es auf der OHV-Homepage.

Der 11. OHV Jugendcup ist beendet!

12.08.2013

Am 10. und 11.08.2013 fand in vier Auricher Hallen der diesjährige 11. OHV Jugendcup statt. Nachdem kurz vor dem Turnier die A-Jugend des OHV endgültig wegen Spielermangel zurückgezogen wurde, konnten die anderen Jugendmannschaften des OHV durchaus überraschen. So gelang der B-Jugend ein 3. Platz hinter zwei Landesligisten und vor der HSG Aurich. Die C-Jugend belegte hinter drei Landesligisten einen guten 4. Platz. Ebenfalls 3. wurde die D-Jugend. Insgesamt sahen die Zuschauer viele spannende und hochklassige Spiele. Vor allem in der A-Jugend wurde guter Handball geboten. Für das leibliche Wohl aller zeigtem sich wieder die Helfer des „Auricher Jugendhandball Förderverein e.V.“ verantwortlich. Sie erhielten für Ihre Freundlichkeit und ihren Einsatz von allen Seiten Lob und Anerkennung.

A-Jugend des OHV wegen Spielermangel zurückgezogen!

10.08.2013

Nachdem mehrere Spieler aus Altersgründen in den Herrenbereich wechselten und einige Spieler den Verein verlassen haben, konnte die entstandene Lücke nicht mit Spielern aus der B-Jugend oder neuen Spielern aufgefüllt werden. Wir als Förderverein bedauern dieses sehr und hoffen für den OHV Aurich, das in der nächsten Saison wieder eine A-Jugend am Spielbetrieb teilnehmen wird.

Neuer 'BUFDI' beim OHV Aurich

01.08.2013

Mit Robin Wetzel hat der OHV einen neuen 'BUFDI'! Er wird eigenverantwortlich die OHV-Minimannschaft trainieren und zusätzlich bei der B- und C-Jugend als Co-Trainer eingesetzt. Weiterhin setzt er die Kooperation mit Auricher Schulen und Kindergärten fort, um Kinder für den Handball zu begeistern. Einblicke in den organisatorischen Bereich des Vereins und die Mitarbeit in der Geschäftsstelle runden das Freiwillige Soziale Jahr im Sport ab. Wir wünschen Robin Wetzel, der zuletzt als Torwart der HSG Handball Lemgo in der A-Jugend-Bundesliga aktiv war, viel Spaß und Erfolg beim OHV Aurich und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Die E-Jugend ist Meister!

13.04.2013

Bereits vor dem letzten Heimspiel war es klar: Die E-Jugend des OHV Aurich ist der Sieger der Meisterschaftsrunde der Regionsliga. Und nach dem Spiel war die Freude um so größer, weil die Mannschaft die Serie ohne Punktverlust und mit einem satten Toreplus von 144 Toren abschließen konnte. Der „Auricher Jugendhandball Förderverein e.V.“ gratuliert hierzu ganz herzlich.

A-Jugend Meister der Landesliga

14.03.2013

Der „Auricher Jugendhandball Förderverein e.V.“ gratuliert der A-Jugend zur Meisterschaft in der Landesliga, Saison 2012/13. Unsere 1. Vorsitzende Heike Anders überreichte zusammen mit unserer Kassenwartin Gabriele Brunke der Meistermannschaft einen Zuschuss zur Meisterschaftsfeier. Wir danken Euch für viele gute und spannende Spiele und drücken Euch die Daumen für die neue Saison. Allen, die aus Altersgründen die Mannschaft verlassen, wünschen wir viel Erfolg für die Zukunft.

2. Minispielfest der Saison

10.03.2013

Am 10. März 2013 fand das 2. Minispielfest dieser Saison in der Ellernfeldhalle statt. Mit tatkräftiger Unterstützung der Eltern konnten wir wieder ein reichhaltiges Buffet anbieten, das regen Zuspruch bei den kleinen Handballern und der großen Anzahl an Zuschauern fand. In Anbetracht der winterlichen Witterung wurde besonders der frisch gebrühte Kaffee von den mitgereisten Eltern sehr gerne getrunken. Mit den Erlösen aus der Cafeteria wird der „Auricher Jugendhandball Förderverein e.V.“ wieder Projekte und Aktionen der Jugendabteilung des OHV Aurich unterstützen. Der „Auricher Jugendhandball Förderverein e.V.“ dankt den Eltern für die tolle und "leckere" Unterstützung. Wir freuen uns auf ein nächstes Mal.

Trikots für die F-Jugend

09.01.2013

Am Mittwoch dem 09.01.2013, konnten die jüngsten Handballer des OHV nach dem Training in der Upstallsboomhalle ihre neuen Trikots in Empfang nehmen. Sie gehen jetzt im gleichen Outfit wie ihre großen Vorbilder auf Punktejagd. Finanziert wurden die Shirts durch die Firma Früchte Röben aus Aurich und dem „Auricher Jugendhandball Förderverein e.V.“. Firmenchef Krino Röben und der 2. Vorsitzende des AJHF, Hinrich Bokker, waren persönlich zur Übergabe erschienen. Geliefert und beflockt wurde die schicke neue Sportbekleidung durch die Firma sport non stop, dem Sportausstatter aus Südbrookmerland. Wir wünschen der F-Jugend viel Spaß und Erfolg.

Spielfest der Minis

Spielfest der Minis

Der OHV Aurich hat sein erstes Minispielfest der Saison durchgeführt. Von den anfangs fünf gemeldeten Mannschaften sagte leider eine Mannschaft zwei Tage vor dem Spielfest ab, eine weitere reiste nicht an. So nahmen lediglich zwei Mannschaften aus Jever und unsere Minis am Minispielfest teil. Erfreulicherweise verfügt der OHV über eine große Anzahl an Spielern in der Minimannschaft, so dass zwei Mannschaften gebildet werden konnten. Die Begrüßung und die Einweisung in den Ablauf des Minispielfestes übernahm Jugendwart Jörg Schiefelbein. Spiel und Spaß sollten von nun an für die Kleinen im Vordergrund stehen. In zwei Dritteln der Halle hatten die Trainer und fleißigen Helfer einen Spieleparcours aufgebaut, der von den Kindern begeistert genutzt wurde. Langeweile gab es zu keiner Zeit, denn die Mannschaften, die gerade nicht spielten, konnten sich an den aufgebauten Stationen nach Herzenslust austoben oder in der Cafeteria des „Auricher Jugendhandball Förderverein e.V.“ mit Leckereien versorgen. Im Verlauf des Spielfestes konnte der OHV-Nachwuchs alle Spiele für sich entscheiden. In den Mannschaften des OHV wurde oft gewechselt und so konnten auch alle ein Tor werfen. Besonders viele Tore erzielten Tom Engelbarts und Fynn Gerdes. Zwischen den Handballspielen gab es zur Abwechslung einen Staffellauf, den die Minis des OHV jubelnd gewannen. Zum Abschluss fand die Siegerehrung statt, bei der jeder Spieler eine Siegerurkunde erhielt. Nach der offiziellen Verabschiedung vergnügten sich die Kleinen noch ausgelassen in der Halle. Dank der Unterstützung durch die zahlreichen Eltern war das Abbauen der Stationen und das Aufräumen der Halle zum Abschluss schnell erledigt. Unsere handballbegeisterten Minis konnten nicht genug vom Handballspielen bekommen und spielten mit ihren Mannschaftskameraden unermüdlich weiter. So ging für alle ein spannender und zugleich sportlicher Vormittag vorüber, der allen Teilnehmern viel Freude und Spaß bereitet hat.

Der OHV Aurich hat sein erstes Minispielfest der Saison durchgeführt. Von den anfangs fünf gemeldeten Mannschaften sagte leider eine Mannschaft zwei Tage vor dem Spielfest ab, eine weitere reiste nicht an. So nahmen lediglich zwei Mannschaften aus Jever und unsere Minis am Minispielfest teil. Erfreulicherweise verfügt der OHV über eine große Anzahl an Spielern in der Minimannschaft, so dass zwei Mannschaften gebildet werden konnten. Die Begrüßung und die Einweisung in den Ablauf des Minispielfestes übernahm Jugendwart Jörg Schiefelbein. Spiel und Spaß sollten von nun an für die Kleinen im Vordergrund stehen. In zwei Dritteln der Halle hatten die Trainer und fleißigen Helfer einen Spieleparcours aufgebaut, der von den Kindern begeistert genutzt wurde. Langeweile gab es zu keiner Zeit, denn die Mannschaften, die gerade nicht spielten, konnten sich an den aufgebauten Stationen nach Herzenslust austoben oder in der Cafeteria des „Auricher Jugendhandball Förderverein e.V.“ mit Leckereien versorgen. Im Verlauf des Spielfestes konnte der OHV-Nachwuchs alle Spiele für sich entscheiden. In den Mannschaften des OHV wurde oft gewechselt und so konnten auch alle ein Tor werfen. Besonders viele Tore erzielten Tom Engelbarts und Fynn Gerdes. Zwischen den Handballspielen gab es zur Abwechslung einen Staffellauf, den die Minis des OHV jubelnd gewannen. Zum Abschluss fand die Siegerehrung statt, bei der jeder Spieler eine Siegerurkunde erhielt. Nach der offiziellen Verabschiedung vergnügten sich die Kleinen noch ausgelassen in der Halle. Dank der Unterstützung durch die zahlreichen Eltern war das Abbauen der Stationen und das Aufräumen der Halle zum Abschluss schnell erledigt. Unsere handballbegeisterten Minis konnten nicht genug vom Handballspielen bekommen und spielten mit ihren Mannschaftskameraden unermüdlich weiter. So ging für alle ein spannender und zugleich sportlicher Vormittag vorüber, der allen Teilnehmern viel Freude und Spaß bereitet hat.

Golfen für den Teamgeist

Einen Tag vor dem Saisonstart ging es für die C- und D-Jugend des OHV Aurich nach Wiesmoor zum Erlebnisgolf. Da wir in der kommenden Saison in der D-Jugend auch durch leistungsstarke E-Jugendspieler unterstützt werden, waren natürlich auch sie mit dabei. Diese teambildende Maßnahme konnte, bedingt durch die Sommerferien und den OHV Cup, erst jetzt durchgeführt werden. Um 14 Uhr starteten wir mit dem OHV-Bulli und 5 PKW Richtung Wiesmoor. Dort angekommen, mussten erst einmal die Golfschläger und -bälle in Empfang genommen werden, bevor wir auf den Parcours gehen konnten. Die doch recht große Gruppe von 23 Spielern und 6 Erwachsenen wurde in Teams aufgeteilt und dann ging es los: es mussten diverse ostfriesische Hindernisse überwunden werden, wie z. B. der Krabbenkutter, der Upstalsboom oder eine Windmühle. Selbst das etwas regnerische Wetter verdarb uns den Spaß nicht und so „golften wir uns quer durch Ostfriesland“. Zwischendurch wurde immer einmal wieder ein Päuschen eingelegt und der prall gefüllte, selbst mitgebrachte Bollerwagen voller Kuchen und Getränke geplündert. Gegen 18 Uhr beendeten wir unser Spiel und fuhren recht erschöpft zurück nach Aurich. Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem „Auricher Jugendhandball Förderverein e.V.“, der uns dieses tolle Erlebnis finanziell ermöglicht hat und auch bei den Eltern, die uns begleitet und mit Verpflegung unterstützt haben.

Förderverein beschafft neue Kühlpacks für die Jugendmannschaften

30.08.2012

Pünktlich zum Jugendhandball Cup des OHV Aurich e.V. hat der „Auricher Jugendhandball Förderverein e.V.“ neue Kühlpacks für alle Jugendmannschaften besorgt. Ab sofort liegen die neuen Kühlpacks zum Abruf bereit!

Neue Schiedsrichter ausgestattet

25.08.2012

In der Halbzeitpause des DHB-Pokalspiels OHV Aurich - SV Henstedt-Ulzburg wurden den neuen Jugendschiedsrichtern des OHV Aurich e.V. ihre Erstausstattung vom „Auricher Jugendhandball Förderverein e.V.“ überreicht. Wir wünschen Euch viel Erfolg! Auf dem Bild fehlen: Daniel Rohden, Finn Ulferts, Lasse Willms und Till Romanehßen

Saisonabschluß der Minis

18.07.2012

Vielen Dank an den Förderverein, welcher unsere Abschlussfeier der Minimannschaft des OHVs finanziell unterstützt hat. So konnten wir einen tollen gemeinsamen Abschluss mit allen zusammen erleben. Dankeschön!

D-Jugend im Kletterwald

15.08.2011

Am Montag dem 15. August ging es im „Kraxel-Maxel“ in Aurich heiß her, denn die D-Jugend des OHV Aurich begann ihre Saisonvorbereitung mit einem zusammenschweißenden Erlebnis. Von Sven initiiert, von Monika geplant und von allen Spielern sowie Eltern als super empfunden, war dieser Tag ein voller Erfolg! Um 15.30 Uhr war Treffen angesagt. Alle neun Spieler der D-Jugend waren gekommen und auch einige Eltern wollten sich diesen Tag nicht entgehen lassen. Ebenso waren auch deri Trainer Sven Seidler, Monika Dallügge und Gerrit Meier als Co-Trainer mit von der Partie. Sofort ging es los: Rucksäcke verstaut, Eltern bei einer Sitzgruppe zurückgelassen, Sicherheitsgurte umgelegt und den Übungsparcours mit Leichtigkeit überwunden. Nun wurden die restlichen Parcours bestritten. Vier an der Zahl mit all ihrer Tücken, doch mit Gemeinschaft und Auge für den anderen wurde jedes Hindernis gemeistert. Zwischendurch wurde kurz ein Kuchen gemampft oder ein Malzbier zur Stärkung gezischt, doch dann ging es gleich wieder in die Bäume. Nach zwei Stunden „Tarzanfeeling“ wurde dann auch der letzte aus den Bäumen gefischt, denn irgendwann macht auch mal der beste Klettergarten die Pforten dicht. Am Ende konnte man in die leicht erschöpften Gesichter sehen und wusste, dass es ihnen riesigen Spaß gemacht hat. Auch den Eltern hat es gefallen, welche Zeit zum plaudern hatten und ihren Kindern zugucken konnten. Nun denke ich, dass alle Spieler bereit für die Vorbereitung sind und somit auch für die nächste Saison für die sie sich gesagt haben: „Wir wollen Meister werden!“. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei dem „AuricherJugendhandball Förderverein e.V.“ bedanken, der uns diesen tollen Tag finanziell ermöglicht hat und auch den Eltern, die uns mit Verpflegung unterstützt haben.

OHV C-Jugend gewinnt die Meisterschaft der Regionsligen Ostfriesland und FRI/WTM/WHV

13.04.2011

Bei ihrem letzten Heimspiel wurde die Mannschaft, nach dem mit 36:22 Toren souverän gewonnenen Spiel gegen die Spielgemeinschaft MTV Aurich/HSG Leer, vom stv. Vorsitzenden der Region Helmut Schuirmann geehrt. Er gratulierte nach dem Spiel und überreichte einen Spielball als Geschenk. Der „AuricherJugendhandball Förderverein e.V.“ übergab dem erfolgreichen Team anschließend noch Meistershirts, die von den Jungs gleich hocherfreut angezogen wurden für das Meisterschaftsfoto. Trainer Erwin Gerdes und Patrick Anders sowie Betreuerin Heike Anders waren begeistert von der Leistung und dem Teamgeist der Mannschaft über die gesamte Saison und dem gelungenen Abschluss. Das Team hatte mit vielen Widrigkeiten zu kämpfen und viele schwere Verletzungen zu verdauen, unter anderem den Daumenbruch des einzigen Torhüters Alexander Dutsch gleich zu Beginn der Meisterschaftsrunde im Januar. Der neue Spieler Filip Radenkovic erklärte sich bereit den Job zu übernehmen und entwickelte sich ganz hervorragend. Auch die anderen neuen Spieler Mika Horstmeyer, Nick Bargmann , Kilian Wilts und Finn Ulferts, allesamt Handballneulinge, fügten sich sehr gut und lernwillig in die Mannschaft ein. Die Leistungsträger Wilke de Buhr (im Meisterschaftsspiel 17 Tore), Moritz Kleeblatt, Thees Janssen und Lasse Willms erzielten zahlreiche Tore in der Saison und die beiden anderen Verletzten Christian Schneider und Kilian Köring stießen kurz vor dem Saisonende wieder erfolgreich dazu. Außerdem wurde das Team von den D-Jugendlichen Jannik Dallügge und Daniel Rohden eifrig unterstützt. Das Trainer/Betreuer Team wird nun gemeinsam den älteren Jahrgang in die B-Jugend begleiten und in der neuen Saison in der Landesliga auf Punktejagd gehen. Das erfolgreiche Team: Alexander Dutsch, Filip Radenkovic, Wilke de Buhr, Thees Janssen, Lasse Willms, Moritz Kleeblatt, Kilian Wilts, Kilian Köring, Nick Bargmann , Christian Schneider, Mika Horstmeyer, Finn Ulferts, Jannik Dallügge und Daniel Rohden