Skip to main content

Jugend

Die Jugendarbeit besitzt beim OHV Aurich traditionell einen hohen Stellenwert. Fast alle Teams gehen, unter Anleitung qualifizierter Trainer, in den jeweils höchsten Ligen an den Start. Jede Altersklasse ist durchgängig mit Mannschaften besetzt, auch mit Zweitteams ohne große Leistungsorientierung. Alle Trainingszeiten und Teams sowie Kontakte sind hier zu finden. Der sehr aktive Jugendbereich des OHV bietet aber noch mehr: Neben regelmäßigen Trainingseinheiten engagiert sich der OHV Aurich auch in den Grundschulen. Mit einigen Schulen bestehen Kooperationen in denen dann, geleitet durch unseren FSJ`ler bzw. BFD`ler, qualifizierte Handball-AG`s angeboten werden. Darüber hinaus bietet der OHV Aurich für Kinder von 3 bis 6 Jahren eine eigene Mini-Gruppe an. Hier werden die Kleinsten spielerisch an der Handballsport herangeführt.

Abschlussprojekt meines Bundesfreiwilligendienstes

Am 18. Juni fand mein Abschlussprojekt zum Bundesfreiwilligendienst statt. Ich wollte gerne ein Projekt durchführen, welches vorher noch nicht stattgefunden hat. Wichtig dabei war mir, möglichst viele Vereinsmitglieder zu mobilisieren. Schnell kam mir der Gedanke, gemeinsam das Deutsche Sportabzeichen abzulegen.

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Abzeichen für bestimmte sportliche Leistungen, das vom Deutschen Olympischen Sportbund verliehen wird. Die Leistungen sind nach Altersstufen, Geschlecht und Leistungsklassen gestaffelt. Je nach erbrachter Leistung wird das Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold verliehen.

 

Der OHV Aurich veranstaltet jedes Jahr zum Saisonabschluss ein Vereinsgrillen. Meine Planung ging dahin, mein Abschlussprojekt und das Grillen gemeinsam durchzuführen. Die Planung habe ich dann so in die Tat umgesetzt.

Die jeweiligen Mannschaften (von den Minis bis hin zu den Herren) wurden per Mail kontaktiert und nachdem relativ schnell klar war, dass 4 Ehrenamtliche Prüfer sich bereit erklärt haben das Sportabzeichen abzunehmen, stand den weiteren Planungen nichts mehr im Wege.

Der Sportplatz am Ellernfeld in Aurich war für uns reserviert und die ersten Anmeldungen kamen schneller als erwartet. Vorsichtshalber habe ich dann noch unseren Hallenwart gebeten, die anliegende Sporthalle zu reservieren, falls das Wetter nicht mitspielen sollte. Zum Glück war es zu Beginn des Projektes trocken und die Jungen und Mädchen konnten mit viel Spaß die unterschiedlichen Übungen im Bereich Kraft, Koordination und Schnelligkeit absolvieren.

 

Das Sportabzeichen ist eine tolle alternative um Sport in der Natur zu treiben. Einige Trainer nutzen es als Saisonvorbereitung, denn Ziel des Sportabzeichens ist es, jedem Interessierten ohne Leistungsdruck- aber dafür mit viel Spiel- und Spaß die Möglichkeit zu geben, sein Individuelles Können zu verbessern.

 

Gegen 18.00Uhr hatten alle Sportler ihre Übungen erfolgreich und ohne Verletzungen absolviert und das Saisonabschlussgrillen konnte beginnen. Es war insgesamt ein gelungener Tag für alle Beteiligten und ich hoffe, dass wir den Kindern geholfen haben, mit viel Spaß ihre individuellen Fähigkeiten zu verbessern.