Zum Hauptinhalt springen

Wieder hohe Beteiligung am Jugendturnier des OHV

|   Verein

36 Mannschaften haben sich bereits angemeldet

lin Aurich. Der OHV-Jugend-Cup im Handball erfreut sich weiter großer Beliebtheit. Die 17. Ausgabe des Jugendturniers am nächsten Wochenende, 10. und 11. August, erreicht zwar keinen neuen Teilnehmerrekord, doch immerhin 36 Mannschaften aus Ostfriesland und darüber hinaus haben sich angemeldet. „Das letzte Ferienwochenende ist ein wenig ungünstig, ich musste häufig Änderungen in der Besetzung vornehmen“, sagte OHV-Jugendwart Jörg Schiefelbein bei einem Pressegespräch im Haus des Turniersponsors, der Ostfriesischen Brandkasse. Viele Familien seien noch im Urlaub, auch genügend Helfer zu finden sei in diesem Jahr schwieriger gewesen. „So stand das Turnier sogar mal kurzfristig auf der Kippe“, so Schiefelbein. 

Doch so weit ist es zum Glück für die vielen Handball-Freunde nicht gekommen. 500 Nachwuchshandballer von der E- bis zur A-Jugend werden in fünf Auricher Sporthallen (BBS, IGS, Gymnasium, Ellernfeld und die Sparkassen-Arena) um Urkunden, Medaillen und Geld- und Sachpreise spielen. Die Siegermannschaften der jeweiligen Altersgruppen erhalten zudem einen Satz T-Shirts mit dem Aufdruck „Beste Mannschaft“. „Wir möchten damit einfach die sportlichen Leistungen der Jugendlichen honorieren“, sagte Signe Foetzki, Leiterin der Unternehmenskommunikation bei der Brandkasse. 

Los geht es an beiden Tagen um 9.30 Uhr. 

Signe Foetzki (Brandkasse), Jörg Schiefelbein (3. Vorsitzender OHV), Vorsitzender Ulrich Mittelstädt und Claudia Schwarz (Marketing OHV) freuen sich auf das Turnier.Foto: Lindenbeck