Zum Hauptinhalt springen

JMSG Aurich: Wie die Zeit vergeht

Erstellt von JMSG Aurich intern | |   Sonderberichte

Ein kleiner Bericht von der weiblichen E-Jugend

So viel Zeit ist vergangen, seit die weibliche E Jugend der JMSG Aurich gemeinsam in der Halle trainieren durfte.

 

Und es ist schon die letzte Woche der Hanniball Challenge. Die Challenge wurde vom DHB ins Leben gerufen um die Mannschaften in der schwierigen Zeit zu motivieren, als Team und doch jeder für sich.

 

Fünf Wochen lang gab es wöchentlich 3 Aufgaben, die jede zu Hause üben konnte, das beste Ergebnis wurde an die Trainerin übermittelt und sie gab es an den DHB weiter. Die Woche drauf erfuhr man, wie man beim direkten Vergleich mit einer der anderen 430 teilnehmenden E Mannschaften aus ganz Deutschland stand. Beim Suchen der Ergebnisse in der Tabelle belegten unsere Mädels einmal einen Platz unter den Top 100!

Es waren bunt gemischte Aufgaben mit und ohne Ball, aber jedes Mal mit sehr viel Spaß.

Eine schöne Urkunde wurde am Ende der Challenge ausgehändigt.