Skip to main content

B1–Jugend vorzeitig Meister

Erstellt von Simon Stöhr, OHV Aurich | |   Verein

Am 24.02. spielte die B1-Jugend des OHV in der Ellernfeldhalle gegen den TvdH Oldenburg. Mit einem Sieg wäre die Meisterschaft in der Verbandsliga Nord vorzeitig gesichert, entsprechend motiviert gingen die Auricher ins Spiel.

Dies zahlte sich aus, denn durch eine gute Abwehrarbeit und konzentrierter Abschlüsse in der ersten Halbzeit, stand es zur Pause 16:7. Anfang der zweiten Hälfte schlichen sich bei den Aurichern einige individuelle Fehler ein, welche die Gäste vor allem wegen des starken Torhüters Steffen Debelts nicht für eine Aufholjagd nutzen konnten. Zum Ende des Spiels ließ die Kraft der Gäste aus Oldenburg immer mehr nach, weshalb die Auricher Jungs sich immer weiter absetzen konnten und die Meisterschaft perfekt machte. Das letzte Tor zum Endstand von 33:21 gelang Kai-Mark Toma durch einen sehenswerten Kempa-Trick. 

Für den OHV spielten: Hendrik tor Horst (TW), Bent Steimer (TW), Steffen Debelts (TW), Kai-Mark Toma (7), David Frerichs, Andreas Rohden (3), Jonas Nowak (1), Renke Steen (7), Jonas Wark (3),   Jan-Ole Lokers (3), Simon Stoehr (9)

Zurück
Steffen Debelts machte im Tor des OHV eine ganz starke Partie. Bild Boris de Wolf