A-Jugend verliert knapp in Delmenhorst

Erstellt von Jonas Wark, OHV Aurich | |   A-Jugend

Auricher unterliegen stark motivierter Delmenhorster Mannschaft mit 31:32

Am vergangenen Samstagabend traf der OHV Nachwuchs auf die HSG Delmenhorst. Beide Mannschaften kannten sich schon vom OHV-Cup, wo sie sich in zwei Begegnungen duellierten und von denen jede Mannschaft ein Spiel gewinnen konnte.

 

Die Auricher wussten, dass es ein schweres und hartes Spiel sein wird, zumal sie nur mit 7 Feldspielern anreisten. Das Spiel begann ausgeglichen, doch zur Mitte der ersten Halbzeit konnten sich die Hausherren mit 3 bis 4 Toren Abstand den Gegner temporär auf Distanz halten. Die Auricher fingen sich nach einem kleinen Tief, nachdem viele Bälle verworfen wurden und kamen bis zur Halbzeit auf ein Tor heran (15:14). 

 

Die zweite Halbzeit gestaltete sich sehr ausgeglichen, wobei die Auricher oftmals einem Tor hinterherhingen. In der 52. Minute gelang es den Gastgebern dann sich auf 3 Tore abzusetzen. Diesen Vorsprung konnte der OHV nicht mehr einholen und verlor ein spannendes Spiel mit 31:32 Toren.

 

Für den OHV spielten: Enno de Wolf (TW), Steffen Debelts (TW), Kai-Mark Toma (10), Andreas Rohden (2), Jonas Nowak (1), Renke Steen (8), Jonas Wark (5), Jan-Ole Lokers (3), Yanek Densow (2), 

Zurück