Zum Hauptinhalt springen

OHV gewinnt Testspiel gegen Ligakonkurrent

Erstellt von Ostfriesische Nachrichten: Silke Meyer | |   1. Herren

 

sm Cloppenburg. Die Drittliga-Handballer des OHV Aurich haben am Mittwochabend ein Testspiel beim künftigen Ligakonkurrenten, beim Aufsteiger TV Cloppenburg, mit 35:28 Toren gewonnen. Das Fazit von Teammanager Ewald Meyer: „Wir sind zufrieden.“

 

Gespielt wurde über dreimal 20 Minuten. Das erste Drittel ging mit 12:11 an die Auricher. Trainer Arek Blacha monierte da noch zu wenig Aktivität aus dem Rückraum und die zu häufigen Aktionen über den Kreis. Nach dem zweiten Drittel stand es 24:19, am Ende 35:28.

 

„Man konnte schon merken, dass wir mehr Erfahrung haben“, so Meyer.

Die Tore für die Auricher erzielten Matej Cuk (3), Wilke de Buhr (5), Kevin Wendlandt (3), Lukas Günsel (5), Jonas Wark (1), Jonas Schweigart (2), Jannes Hertlein (4), Maxim Pliuto (5), Nikita Pliuto (4) und Josip Crnic (3).

Haupttorschütze der Cloppenburger war Kreisläufer-Routinier Ole Harms mit acht Treffern.

Der OHV war mit seinem kompletten Kader angetreten. Im Tor kam im ersten Drittel Frederick Lüpke zum Einsatz. Bei einem zehnminütigen Kurzeinsatz sammelte Neuzugang Marten Jungvogel erste Erfahrung. Für den Rest des Spiels stand Edgars Kuksa im Tor.

 

 

 

 

Zurück