Zum Hauptinhalt springen

Impfaktion am Samstag vor dem Pokalspiel des OHV

Erstellt von Ostfriesische Nachrichten | |   1. Herren

Mobile Station vor der Sparkassen-Arena.

 

Aurich Zum DHB-Pokalspiel des OHV Aurich gegen Zweitligist TV Großwallstadt am Sonnabend macht die mobile Impfstation des Impfzentrums von 16 bis 19 Uhr Station an der Sparkassen-Arena. Man kann sich kurzfristig impfen lassen. Der OHV Aurich unterstützt diese Aktion.

 

„Wir halten das für die Gesundheit der Bevölkerung für außerordentlich wichtig, dass sich möglichst alle Bürgerinnen und Bürger ab dem Alter von 12 Jahren impfen lassen“, betont der OHV-Vorsitzende Ulrich Mittelstädt.

 

Wichtig werde eine Impfung auch für die Fans sein. Denn der OHV wird zu seinen Heimspielen, auch im Jugendbereich, nur Geimpfte, Genesene und Getestete zulassen.

 

Es sollen nicht nur die Sportler vor einer Ansteckung geschützt werden, sondern es soll auch keine Gefahr für die Zuschauer bestehen, heißt es in einem Schreiben des OHV.

 

Der Verein appelliert an Impfwillige, pünktlich um 16 Uhr zu kommen, damit die Impfaktion auch rechtzeitig vor Beginn des Pokalspiels durchgeführt werden kann. Das Spiel beginnt um 18 Uhr.

Zurück