Zum Hauptinhalt springen

Auch im Kellerduell keine Pluspunkte für OHV II

Erstellt von Ostfriesische Nachrichten |

Handball, Verbandsliga: 33:37 verloren

sm Hoykenkamp. Auch bei der bisher sieglosen TS Hoykenkamp reichte es für Schlusslicht OHV Aurich II nicht zu ersten positiven Zählern. Das Team von Trainer Patrick Tulikowski verlor mit 33:37 Toren.

„Da wäre mehr möglich gewesen“, war er enttäuscht. „in manchen Situationen ein bisschen abgeklärter, in einigen Momenten etwas cleverer...“ Das konnte auch der erfahrene Bastian Wehmeyer, der nach seiner Schulterverletzung erstmals im Auricher Team mitwirkte, trotz 13 Toren nicht ändern.

 Mit dem Auftakt konnten die Auricher einigermaßen  leben. Sie führten mit 3:1 Toren. Hätten allerdings 5:1 vorn liegen müssen. „Wir haben in dieser Phase einen Gegenstoß nicht genutzt und einen Siebenmeter nicht verwertet“, blickte Tulikowski auf die vergebenen Chancen zurück. Damit offenbarte sich schon früh das Problem, dass den Aurichern bereits vor einer Woche im Spiel gegen die Bützfleth/Drochtersen zu schaffen machte. „Wir machen einfach die Tore nicht“, haderte Tulikowski erneut mit der Trefferquote.
Die Abwehrarbeit war erneut in Ordnung. Der Trainer setzte auf die Variante, die sich vor einer Woche gegen die HSG bewährt hatte. Mit Jonas Speckmann auf der vorgezogenen Position. Im Tor war Julian Buchholz wieder ein starker Rückhalt.
Weil die Hoykenkamper aber disziplinierter auftraten, lag der OHV in der 18. Minute 6:11 zurück. „Wir haben uns dann wieder rangekämpft, sieben Sekunden vor dem Halbzeitende zum 17:16 getroffen und dann noch das 17:17 kassiert“, sagte Tulikowski.
Der zweite Spielabschnitt verlief bis zur 52. Minute ausgeglichen. Die Hoykenkamper legten das Tor vor, der OHV antwortete. Das ging so bis zum 31:30. „Dann sind wir hektisch geworden, hatten zudem Pech mit zwei Pfostentreffern“, blickte der OHV-Trainer auf die vorentscheidende Phase. In der 55. Minute lag sein Team 30:35 zurück.

Torfolge: 1:3 (5. Minute), 11:6 (18.), 16:17 (30.), 17:17 (30.)M 31:30 (52.), 35:30 (55.), 37:33 (60.).

OHV Aurich II: Buchholz, Heckenberger; Anders, Stocker (1), Hanses (4), Hemmers (1), Greulich (7), Wehmeyer (13/4), Speckmann (2), Christiansen (2), Kok.

 

Nächstes Heimspiel

OHV Heimspiele

Sa.21.09.19 Ellernfeldhalle

15:00Uhr B2-Jugend
gegen SG Lingen-Lohne

17:00Uhr C-Jugend
gegen TV Schüttorf

So.22.09.19 Ellernfeldhalle

13:00Uhr D-Jugend
gegen HG Jever/Schortens

15:00Uhr B3-Jugend
gegen MTV Wittmund

Alle Spiele auch in der OHV-APP

Herzlich Willkommen beim Ostfriesischen Handball-Verein Aurich.
Unser Internetauftritt präsentiert sich im neuen Design. Die Homepage ist jetzt auf allen mobilen Endgeräten darstellbar. Ausgestattet mit vielen neuen Funktionen, sind wir künftig in der Lage Ihnen noch mehr Inhalte über den OHV anbieten zu können. 

Unter "RUND UM DEN OHV" finden Sie alle Informationen rund um unseren Verein.

Bilder, aktuelle Berichte, Ergebnisse und Tabellen finden Sie unter "TEAMS".

Dabei gibt es einen News-Überblick auf der Startseite, der stets die aktuellsten Nachrichten aus dem gesamten Vereinsbereich auflistet. Zusätzlich gibt es einen gesonderten News-Überblick für die Bereiche Herren und Jugend, der jeweils die aktuellsten Meldungen aus den jeweiligen Abteilungen anzeigt. Jede Mannschaft besitzt darüberhinaus eine eigene Seite mit allgemeinen Informationen Bildern und eine eigene Nachrichtenseite. Neben den Trainingszeiten und Hallenadressen finden Sie auch den Auricher Jugendhandballförderverein

Im Untermenü der 1.Herren finden sie aktuelle Informationen rund um die Mannschaft. Neben den News jeweils den Vorbericht zum nächsten Spiel sowie den Kader mit ausführlichen Spielerportraits. Alles zur Halle, den Tickets, den Social-Media-Kanälen des OHV sowie der Vereins-App und den Fanartikeln gibt es unter dem Punkt "FANS". 

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen auf der offiziellen Homepage des OHV Aurich und hoffen, sie gefällt Ihnen. Viel Spaß...schauen Sie sich um!