Zum Hauptinhalt springen

Aufgabe ist nicht ganz ohne

Erstellt von Jürgen Gawlick-Daniel/Ostfriesische Nachrichten |

Regionalliga: OHV möchte Tabellenplatz 10 und damit die neue dreigleisige 3. Liga erreichen

Aurich. Will der OHV Aurich auch in der Saison 2010/2011 drittklassig spielen, muss er diese mindestens auf dem 10. Tabellenplatz beenden. Nur dann qualifiziert sich der Absteiger aus der 2. Bundesliga für die neue dreigleisige 3. Liga.

Eric Hettmann, der die Mannschaft wie berichtet zusammen mit Dusko Bilanovic trainieren wird, spricht von einer Aufgabe, die „nicht ganz ohne“ sei. Er und Bilanovic sind wie alle Vereinsverantwortlichen dennoch optimistisch, das Ziel zu erreichen. „Der Handball lebt nach wie vor in Aurich. Und es sind Leute da, die der Aufgabe gewachsen sind“, betonte Hettmann am Montag während einer Pressekonferenz zum Trainingauftakt in der Sparkassen-Arena.

Die Konkurrenz schläft nicht. „Die anderen Teams rüsten auf“, weiß Bilanovic. Genau das ist beim OHV noch nicht passiert. Unter den bislang nur zwölf Spielern, die fest zum Kader gehören und in dieser Woche ihre Verträge unterzeichnen werden, findet sich kein Zugang. Es sind Spieler aus dem erweiterten Kader der vergangenen Saison. „Es ist noch Luft nach oben“, räumte Hettmann ein und machte deutlich, dass zwei Spieler, die das Team auch weiterbringen, dringend her müssen. Gesucht werden noch ein Torwart und ein Spieler für den Rückraum links. „Es gibt Kontakte“, sagte Hettmann.

Noch nicht abgeschlossen sind die Vertragsgespräche mit Dzianis Maksimovic. „Es geht da noch um Kleinigkeiten“, sagte Vorstandsmitglied Kai-Michael Heinze. Sollte Maksimovic abspringen, sind nicht nur die drei besten Torschützen der vergangenen Saison weg, es müssen auch drei neue Spieler her. Bilanovic pochte darauf: „Wenn wir uns Ziele setzen, müssen wir auch in der Lage sein, sie zu erfüllen.“

Mit der jetzigen Truppe dürfte es schwer werden. Der finanzielle Spielraum jedoch, einen schlagkräftigen Kader endgültig zusammen zu stellen, ist eng. Heinze sagte, der Saisonetat von 230000 Euro sei weitgehend gesichert. Noch immer fehlten aber 25000 Euro. Für den Juristen der Stadt Aurich ist diese Summe kein Problem. Das Risiko für die Sponsoren sei überschaubar, deswegen hätten sie beschlossen, finanziell dabei zu sein.

Geld in die Kassen bringen auch die Zuschauer der Heim- spiele. In der Regionalliga kalkuliert der OHV mit einem Schnitt von 500. Das entspricht jener Zahl, die zuletzt die Partien in der IGS-Halle besuchte, als es um nichts mehr ging. Mit einem attraktiven Angebot will der Verein die Fans in die Arena locken. Wer eine Dauerkarte kauft, zahlt 99 Euro und sieht quasi sechs Spiele umsonst. „Das ist ein Toppreis“, sagte Hallensprecher Ewald Meyer. Die einzelne Karte kostet für einen Erwachsenen neun Euro. 900 Sitzplätze, alle auf dem Unterrang, werden pro Heimspiel zur Verfügung stehen. Der Oberrang bleibt geschlossen. Elf der fünfzehn Heimspiele des OHV werden Sonntags um 17 Uhr beginnen, drei am Sonnabend und ein Heimspiel am Freitag.

Der OHV startet in die Saison am 5. September bei der HSG Wolfen 2000. Knapp sieben Wochen Zeit bleiben Hettmann und Bilanovic also, die dann womöglich mehr als zwölf Spieler auf den Punkt fit zu haben. Der 10. Tabellenplatz ist das große Ziel. Meyer liebäugelt sogar mit Platz 9. Denn: „So schlecht sind wir gar nicht.“

Mit FAN BUS zum Auswärtsspiel

Am 30.03.19 zum Auswärtsspiel gegen SG Achim Baden setzen wir einen Bus ein. Abfahrt ist um 16:00Uhr an der Sparkassen Arena. Der Fahrtkostenpreis beträgt 20€ (ohne Eintrittsgeld). Anmeldungen an mittelstaedt@ohv-aurich.de

 

OHV Heimspiele

Sa. 23.03.19 Ellernfeld

17:30Uhr 2.Herren
gegen SG Moorsum

Alle Spiele auch in der OHV-APP

Herzlich Willkommen beim Ostfriesischen Handball-Verein Aurich.
Unser Internetauftritt präsentiert sich im neuen Design. Die Homepage ist jetzt auf allen mobilen Endgeräten darstellbar. Ausgestattet mit vielen neuen Funktionen, sind wir künftig in der Lage Ihnen noch mehr Inhalte über den OHV anbieten zu können. 

Unter "RUND UM DEN OHV" finden Sie alle Informationen rund um unseren Verein.

Bilder, aktuelle Berichte, Ergebnisse und Tabellen finden Sie unter "TEAMS".

Dabei gibt es einen News-Überblick auf der Startseite, der stets die aktuellsten Nachrichten aus dem gesamten Vereinsbereich auflistet. Zusätzlich gibt es einen gesonderten News-Überblick für die Bereiche Herren und Jugend, der jeweils die aktuellsten Meldungen aus den jeweiligen Abteilungen anzeigt. Jede Mannschaft besitzt darüberhinaus eine eigene Seite mit allgemeinen Informationen Bildern und eine eigene Nachrichtenseite. Neben den Trainingszeiten und Hallenadressen finden Sie auch den Auricher Jugendhandballförderverein

Im Untermenü der 1.Herren finden sie aktuelle Informationen rund um die Mannschaft. Neben den News jeweils den Vorbericht zum nächsten Spiel sowie den Kader mit ausführlichen Spielerportraits. Alles zur Halle, den Tickets, den Social-Media-Kanälen des OHV sowie der Vereins-App und den Fanartikeln gibt es unter dem Punkt "FANS". 

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen auf der offiziellen Homepage des OHV Aurich und hoffen, sie gefällt Ihnen. Viel Spaß...schauen Sie sich um!