Zum Hauptinhalt springen

OHV-Fans verwandeln auch neue Halle in Hölle

Erstellt von Ostfriesen Zeitung: Günther Czempiel |

 
Die Auricher Regionalliga-Handballer trugen am Sonntag erstmals ein Heimspiel am späten Nachmittag aus. Von der Zuschauerresonanz in der Sparkassen-Arena waren die Verantwortlichen angenehm überrascht.

Aurich - Der Umzug aus der alten und kleinen IGS-Sporthalle in die viel größere Sparkassen-Arena scheint sich für die Regionalliga-Handballer des OHV Aurich als Volltreffer zu erweisen. 920 Besucher ließen es sich am Wahlsonntag nicht nehmen, das Team gegen Einheit Halle lautstark zu unterstützen. Sie trieben die Auricher zu einem 31:28-Erfolg und zeigten mit ihrer großen Zahl, dass der neue Heimspieltermin am späten Sonntag-Nachmittag offensichtlich nicht der schlechteste ist.

"So viele Zuschauer hatten wir in der IGS-Sporthalle ganz selten", stellte der kommissarische Vorsitzende Ulrich Mittelstädt fest. "Das war schon beeindruckend." Gerechnet hatten die Verantwortlichen mit deutlich weniger. "Mit maximal 600 hatten wir kalkuliert", bekannte OHV-Geschäftsstellen-Leiter Patrick Tulikowski. Schließlich waren beim ersten Sonntagsspiel in neuer Halle zu ungewohnter Anwurf-Zeit um 17 Uhr auch Bundestagswahlen und schönes Wetter.

Doch die Fans nahmen auch den neuen Termin auf Anhieb an, gaben ihrer Mannschaft in kritischen Phasen Rückhalt und zeigten eindrucksvoll, dass sie auch die größere Sparkassen-Arena in eine "OHV-Hölle" verwandeln können. Die Mannschaft nutzte dies zum vierten Sieg im vierten Spiel und darf am nächsten Sonntag gegen Zweitliga-Mitabsteiger TSV Bremervörde auf noch mehr Unterstützung hoffen. Den Besuchern wurde im Hexenkessel Sparkassen-Arena einiges geboten. "Als Jens Lievens kurz vor Schluss einen Siebenmeter gehalten hat, habe ich richtig Gänsehaut bekommen", bekannte der Klubchef.

 

 

Die OHV-Handballer (von links) Malte Kress, Patrick Anders, Sven Seidler, Eduard Arndt und Oliver Krause wollen in der Sparkassen-Arena noch viele Siege feiern. (Bild: Doden)
 

Nächstes Heimspiel

OHV Heimspiele


Sa. 07.12.19 Ellernfeld

13:30Uhr
C3-Jugend
gg.
TUS Norderney

17:00Uhr
OHV Herren II
gg.
SG Neuenhaus/Uelsen



So. 08.12.19 Ellernfeld

13:00 Uhr
A-Jugend
gg.
Grüppenb./Bookholzb.

Alle Spiele auch in der OHV-APP